Frühlingslieder - CD von Sternschnuppe Kinderlieder

Fröhlich-freche Frühlings-Hits

Der Frühling ist da! Alles grünt und blüht. Die Wintersachen werden in den Keller geräumt und los gehts über gelbe Löwenzahnwiesen zu Herrn Igels wilder Frühlingsfeier. Es wird getanzt zu Geigen-, Klarinetten- und Gitarrenklängen, egal ob Walzer, Swing, Tango oder Country. Der Osterhase sucht noch seine Farben, um die Eier für Ostern bunt zu malen und auch wenn der April mal nicht weiß was er will, wir genießen die Sonne, lauschen Schorsch, dem Plapperstorch, und trampen mit zwei Wiener Würstel nach Wien. Auf der  internationalen Vogelhochzeit tanzen wir Walzer mit dem Strauß und Salsa mit dem Papagei aus Rio bis –  ja – bis der Sommer kommt!

Oh Mai, oh Mai! Eine CD - so schön wie der Frühling! 
 

In schöner Klapp-Papp-Box, mit liebevoll illustriertem 20-seitigem Textbüchlein


 

                    

 

Das wäre vielleicht auch was für Euch:

Lieder für den Sommer: unsere Sommerlieder

Lieder für den Herbst: unsere Herbstlieder

Lieder für den Winter: unsere Winterlieder

Frühlingslieder
Art.Nr 126

als CD


13,95
(inkl. gesetzl. MwSt.)
Zurück zur CD-Übersicht
Was Eltern über uns schreiben.

LiedtitelHörprobeText mit
Akkorden
01Er ist mit den Staren hergeflogen
02Au! Auweia! Raue Frühlingsfeier!
03Dann ist der Frühling da!
04Der April, der April...
05Die Welt ist voller Farben
06Die Vogelhochzeit mal international
07Plapper-Schorsch, der Klapperstorch
08Oh Mai, oh Mai!
09Zwei kleine Wiener Würschtel



Deine Meinung

ist uns wichtig! Hier kannst Du einen eigenen Kommentar zur CD schreiben
oder Deine Lieblings-CDs auf Facebook mit Deinen Freunden teilen.


von Sternschnuppe Margit Sarholz

Liebe Steffi, das tut uns aber leid, dass wir mit unserer Frühlingslieder-CD nicht Deinen Geschmack getroffen haben. Wir haben unsere ganze Frühlings-Freude reingelegt und so liebevoll und aufwändig produziert wie immer. Ein lustiges bayerisches Osterhasen-Lied findest Du übrigens auf unserer CD 'Bayerische Kinderlieder - Drunt in der greana Au', die ist von vorne bis hinten bayerisch. Wir haben nach den ersten CDs wie 'Taxi Maxi' und 'die Brezn-Beißer-Bande' irgendwann entschieden zu trennen und bayerische und nicht bayerische CDs zu machen, weil das der Wunsch vieler war. Sonst gäbe es unseren kleinen, feinen Verlag vielleicht nicht stolze 25 Jahre. Aber ich habe ein gute Nachricht für Dich: Wir sind gerade mit unserer nächsten CD 'Bayerische Winter- und Weihnachtslieder' im Studio. Vielleicht ist das ja wieder eine, wie sie Dir gefällt. Mit herzlichen Grüßen von den Sternschnuppen

von Steffi

Jetzt haben wir uns so gefreut, dass Eure Frühlings-CD da ist...und sind wirklich enttäuscht! Vielen Liedern fehlt der von euch gewohnte "Pep" - und natürlich das Bayrische! Die "Stare", der "April", der "Frühling", die "Farben", der "Mai" - so wenig "echter" Text, so viele wiederholte Refrains mit weichgespülter Melodie... das hatten wir nicht erwartet! Das ist doch eigentlich das Besondere an den Sternschnuppen-Liedern, dass sie "anders" sind, komplexer, dass man als Erwachsener auch beim 100.Mal hören noch in einem Lied etwas Neues entdeckt... Nicht einmal der bayrische Osterhase durfte mitmachen... sehr, sehr schade! Uns würde es wirklich sehr freuen, wenn Ihr nochmal eine Frühlings-CD macht, die anspruchsvoller ist. Und - wenn wieder "a bisserl" bayrisch gred werd - es muss ja nicht gleich so viel sein wie bei den bayrischen Kinderliedern, aber einfach so unaufdringlich wie bei den Brezn Beißern oder der Taxi Maxi, der Sommer- oder Weihnachts-CD! Nix für ungut - aber Ihr kennts des besser!

von Julia

Wunderschöne Musik. Aber wie mein Vorgänger finde ich es auch schade, dass der bayerische Einschlag komplett fehlt. Wir leben in der Schweiz und ich finde es toll, dass ich meinen Kindern über (andere) Sternschnuppe-CDs meine heimatliche Mundart näher bringen kann.

von Vinzenz

Die CD ist wirklich schön zum Anhören, vor allem die neue Vogelhochzeit. Schade find ich, dass wieder nicht bzw. kaum bairisch gesungen wird - und ja, ich weiß, dass erst kürzlich die Bayerischen Kinderlieder auf den Markt gekommen sind. Aber gerade die Mischung aus standarddeutschen und bayerischen Liedern, die früher so typisch für die Sternschnuppe-CDs war, hat uns so gut gefallen. Das war so erfrischend und authentisch. Jetzt wird das halt wie überall strikt voneinander getrennt und man muss seinen Kindern, die die Mundart nicht verlernen sollen, als Bayerisch gekennzeichnete CDs kaufen, die so stark dialektal sind, dass die Hälfte nicht verstanden wird (wie bei Sepp Depp Hennadreck, Zing Zang Zing etc.), was irgendwann dazu führt, dass die Kinder vom Bayerischen genervt sind. Da lob ich mir Ihre Sommer-CD. So unaufdringlich bayerisch sind sonst nur die Pumuckl-Hörspiele. Ich nehme an, dass sie die neue, strikte Trennung aus Marketing-Gründen durchführen ... meiner Meinung nach aber - um beim Bild zu bleiben - auf Kosten Ihres eigentlichen Markenkerns.

von Ingrid M.

Wir, Mama, Papa und Sohn Johannes (7) waren erst kürzlich im Konzert in Neuötting und waren wieder ganz begeistert. Ihr macht echt tolle Musik und das nicht nur für Kinder. Die Konzerte sind auch für Erwachsene erlebenswert und ganz toll. Wir haben die neue Frühlingslieder CD gekauft und sind ganz begeistert.

von micha aus bietigheim

Mei is di scheeeee,,wird sofort in unserer Sammlung aufgenommen! Danke!