Kinderlied - Schneemobau-Zwiefacher

Text:

Musik: Werner Meier

Jetzt reinhören und bewerten!

Hörprobe:

Bewertung: Bewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs Stern

Liedtext

Schneemobau-Zwiefacher

Heit, heit, heit hat’s gschneit |: bei der Nacht :|
Gscheit, gscheit, gscheit hat’s heit gschneit
Und, und heit hat da |: Papa Zeit :|
Weil, weil Samstag is heit

Also, Papa vom |: Bett raushaun :|
Auf geht’s zum Schneemobaun
Papa, Papa, heit |: is soweit :|
Mei, mei, hat si der gfreit

Weil heit, heit, bau ma an |: Schneemo :|
Und, wos? Und a Schneefrau
Weil, wos? Schnee hamma |: eh no :|
Und? Dann? Passt’s ja genau

Und dann kommt aa da |: Martin no :|
Traudi, Michi und Flo
Hauruck, schiab ma de |: Kugl o :|
Jetzt is da Papa dro
Papa, Papa, der |: schnauft a so :|
Er is sonst im Büro
1, 2, 3... Kugln |: hat er scho :|
Jetzt do, schaugts eich des o

Weil heit, heit, bau ma an |: Schneemo :|
Und, wos? Und a Schneefrau
Weil, wos? Schnee hamma |: eh no :|
Und? Dann? Passt’s ja genau

Glei, glei, glei hammas |: baut de zwoa :|
Für’n Mund brauch ma no Stoa
Kohln, Kohln, Kohlen san |: für de Augn :|
So, so, jetzt können s’ schaugn

Für de Nasn a |: gelbe Ruam :|
Holn, holn, holn glei mir Buam
Topf ? Kopf ? Suppentopf |: steht eahm guat :|
Sie, sie, sie kriagt an Huat

Weil, heit, heit hamma an |: Schneemo baut :|
Und? Wos? Und a Schneefrau
Und? De, de werdn jetzt |: glei getraut :|
So! Jetzt! Sagts beide: Ja!


Liedtext "Schneemobau-Zwiefacher" mit Akkorden gratis drucken & downloaden!



Akkorden und Noten

Liedtext, Akkorde und Noten vom Kinderlied Schneemobau-Zwiefacher