Kinderlied - Zwei Knödel

Text:

Musik: Werner Meier

Jetzt reinhören und bewerten!

Hörprobe:

Bewertung: Bewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs Stern

Liedtext

Zwei Knödel

Zwei Knödel blieben übrig, gestern beim Mittagessen.
Die Leute waren satt oder man hatte sie vergessen.
Der eine, der hieß Fritz, der andere Franzisco.
Da sagt der Franz zum Fritz: »Hey, wir gehn heut in die Disco?«
Sie rollten gleich davon, machten sich auf die Reise,
Über Tisch und Bank, den Flur hinaus – Knödel rollen leise.
Oh, nein! Oh, nein! Die Haustür zu, jetzt ist alles aus!
Doch, schwupps, da sprangen sie zum Katzentürl hinaus.

Ja, das ist die Geschichte von Franzisco und vom Fritz
Von den beiden Knödeln, sie ist wahr – kein Witz!

Die Straße lang, dann zwei Mal links und dann gleich rechts rein,
Sie wussten’s aus der Zeitung, da muss die Disco sein.
Der Türsteher wollte sofort, naja, man kann’s verstehn,
Von den beiden Knödeln die Ausweise halt sehn.
»Mensch!« sagten die Knödel, »das sieht man doch sofort!
Wir sind halt eben Knödel und wir wollten einfach fort!«
»Wie alt seid ihr? Ihr seid doch Brüder oder Schwestern?«
»Klar, wir sind Brüder und wir sind von gestern.«

Ja, das ist die Geschichte von Franzisco und vom Fritz
Von den beiden Knödeln, sie ist wahr – kein Witz!

So kamen sie glatt durch und in die Disco rein,
Da sagte der Franz zum Fritz: »Hey, man muss nur ehrlich sein.«
»Whow, ist das toll hier! Die Lichter bunt und grell.
Die Musik so wild und laut. Jetzt tanzen wir ganz schnell!«
Sie hüpften und sie drehten sich und waren so gut drauf.
Sie knödelten die Lieder mit und keinem fiel was auf.
Sie waren lustig, ja, sie waren nur am Blödeln.
Mein Gott, was soll’s: Es sind halt eben Knödel.

Ja, das ist die Geschichte von Franzisco und vom Fritz
Von den beiden Knödeln, sie ist wahr – kein Witz!

Nun war es schon Morgen und die Musik ging aus,
Fritz und Franzisco gingen mit den Letzten raus.
Draußen sah man schon das erste Morgenrot,
Bald kaufen die Menschen wieder Knödelbrot.
Vielleicht bleiben zwei Knödel übrig, heut, wenn man Mittag isst,
Weil die Menschen satt sind oder weil man sie vergisst.
Vielleicht heißen sie diesmal Antonio und Tino,
Vielleicht gehn sie heut Abend mit der Kuh ins Kino.

Das wär’ dann die Geschichte von Antonio und Tino
Die gehn heute Abend mit der Kuh ins Kino!


Liedtext "Zwei Knödel" mit Akkorden gratis drucken & downloaden!