Kinderlied - Trau Dich!

Text:

Musik: Werner Meier, Wolfgang Lohmeier

Jetzt reinhören und bewerten!

Hörprobe:

Bewertung: Bewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs Stern

Liedtext

Trau Dich!

Am Wiflinger Weiher beim Springer-Baum
Da ist heut' was los, da gibt's was zu schau‘n
Auf dem Ast hoch über‘m Wasser, da steht jetzt der Toni
„Trau Dich, jetzt spring schon!" schreit unten die Vroni
Ja, so in die Höhe springen kann der Toni gut
Aber so in die Tiefe, ja, da braucht man Mut!
Da unten sind sie mäuschenstill, doch auf einmal da
Schreien sie im Chor:

„Hip-hop-hop! Hurra!
Wer nicht springt, der stinkt!"
Da streckt sich der Toni
Und hat wieder Mumm!
 „Augen, Ohren, Nase zu!
Eins, zwei, drei und Sprung!
Hey...!"

Die Trixi, ja, die ist, ja, die ist auch so eine!
Immer voll die Klappe offen, ihr wisst schon, was ich meine
„Für mich braucht ihr das Mutlied wirklich gar nicht singen
Das kann doch jedes Baby, da oben runterspringen!"
Doch jetzt steht sie da oben und ist auf einmal bleich:
„Ich spring dann lieber später, aber noch nicht gleich."
Sie will schon wieder runterkrabbeln, doch auf einmal, da
Schrei‘n sie ganz genauso:

„Hip-hop-hop! Hurra! ...”

Jetzt da traut sich jeder, weil ja nix passieren kann
Einer nach dem andern, jetzt ist der Alex dran
Michi, Vroni, Valentin und – da schau, die Traudi:
 „Also, jetzt trau Dich! Traudi, trau Di!"

„Hip-hop-hop! Hurra!
Hey, das gibt a Gaudi, Traudi!
Hey, wie schaut's mi'm Köpfer aus?
Schau mal, die hat Mumm!
Augen auf und Kopf voraus!
Eins, zwei, drei und Sprung!
Hey...!"
„Hip-hop, hip-hop, hip-hop!"


Liedtext "Trau Dich!" mit Akkorden gratis drucken & downloaden!