Kinderlied - Putzicago

Text:

Musik: Werner Meier, Herta Prunkl, Margit Sarholz

Jetzt reinhören und bewerten!

Hörprobe:

Bewertung: Bewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs Stern

Liedtext

Putzicago

Wir scheuern und wir schrubbeln, wir räumen und wir rubbeln
Wir bürsten und polieren: Tapeten, Tische, Türen
Schrubber, Bürste, Besen, der Dreck ist bald gewesen
Jetzt wird alles eingeschäumt, heut’ wird alles aufgeräumt
Links und rechts und rundherum, schau mal um, der Putz geht um!

                  
„Komm, fangen wir am Boden an
Damit man wieder durchgeh’n kann!“
„Igitt, wie die Puppen pappen!
Da brauch’ ich einen Scheuerlappen!“
„Wie kommt denn dieser Legostein
Hier in meine Socke rein?“
„Ja, du machst es dir ja einfach
Nimm dein Zeug hier aus mei’m Fach!“
„Jetzt sieht’s schon langsam besser aus
Nur der Müll, der muss noch raus.“
„Stopp! Doch nicht zum Fenster raus!“

„Hör’ mal, hier der Kübel
Der klingt doch gar nicht übel!“     
„Hier, der Eimer und der Schrubber
Und drei Spritzer Meister Blubber!“
„Sag, was putzt denn du da, Mann?
Das ist mein Schuh, den hab ich an.“
„Ach, herrje, ich Depp ich
Schütt’s Wasser auf den Teppich!“
„Da legen wir ein Deckchen drauf
Dann fällt’s der Mama gar nicht auf.“
„Noch den Drachen auf den Schrank.“
„Und das Kissen auf die Bank.“
Alles fertig, Gott sei Dank!


Liedtext "Putzicago" mit Akkorden gratis drucken & downloaden!



Akkorden und Noten

Liedtext, Akkorde und Noten vom Kinderlied Putzicago