Kinderlied - Die Mama

Text:

Musik: Werner Meier

Jetzt reinhören und bewerten!

Hörprobe:

Bewertung: Bewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs Stern

Liedtext

Die Mama

Kinder kommt’s zum Essen ! Vroni, Michi, Toni!
Heit Mittag gibt es ganz was Guats, heit gibt’s Makkaroni!
Sie schaufeln auf an Teller ‘nauf a Riesenportioni
Doch schon nach ein paar Bissen, ou, da stöhnt die Vroni:
 „I kon jetzt nimmer und mi zwickt’s scho’ so im Bauch.“
Der Toni und der Michi sag’n: „Ja, bei uns zwickt’s auch.“
Scho’ sans’ draußen bei da Tür, drüb’n im Kinderzimmer
Die Mama sitzt aloa da und drüben hört ma’s singa:

Die Mama, die Mama,
Die isst’s scho wieder zsamma
Und wann die Mama nimmer ko
Dann kriagt des hoit da Papa, und
Was der nimmer isst, des frisst der Fiffi unser (Hund)!

Und dann beim Abendessen fast die gleiche G’schicht’
Vroni, Michi, Toni bauen Schicht auf Schicht:
Auf das Brot den Butter und dann die Marmelade
An Senf no und an Honig und an ganz’n Radi
Schokolad’ und Ketchup-Soß’, und fertig ist der Börger!
Alle beiß’n einmal rein und dann kommt der Wörger!
Eins, zwei, drei, glei’ auf vom Tisch, ab ins Kinderzimmer
Die Mama und da Papa, die wern’s scho’ no’ dazwinga

Da Papa und die Mama, die werd’n immer dicker!
Und auch den Fiffi, unser’n Hund, den duat’s scho’ ganz schee zwicka
So kon des nimmer weitergeh’n mit dera Esserei
Da Papa haut an Tisch ‘nauf, und die Mama sagt: „Ihr drei
Es kriagt a jeda bloß so vui, wia er no’ ess’n ko
Auf seinen Teller aufi, und wer dann wirklich no
Hunger hat, der kriagt no a kloane Portioni
Des gilt für’n Toni und’n Michi und auch für die Vroni.“

Die Mama, die Mama,
Die isst jetzt nix mehr zsamma!
Der Papa, der mog a nimmer
Isst bloß sein eignen Teller leer
Da Fiffi denkt: „Genau!“ und bellt zweimal: „Wau, wau!“

Da Papa, der wird wieder dünner, man sieht’s ja scho’ im Gesicht
Und auch die Mama hat jetzt wieder ihr Idealgewicht!
Da Fiffi frisst jetzt wieder sein normales Hundefutter
Soweit so guat, jetzt is’ ja wieder alles ganz in Butter

Und die Kinder können s‘ auch ganz guat vertrag’n
Jetzt san die Aug’n genau so groß, so groß als wia da Mag’n


Liedtext "Die Mama" mit Akkorden gratis drucken & downloaden!



Akkorden und Noten

Liedtext, Akkorde und Noten vom Kinderlied Die Mama