Kinderlied - In die Badewanne gehn

Text:

Musik: Werner Meier, Wolfgang Neumann, Rudi Zapf

Jetzt reinhören und bewerten!

Hörprobe:

Bewertung: Bewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs Stern

Liedtext

In die Badewanne gehn

Ach, wie ist das schön, wenn wir alle miteinander in die Badewanne geh’n!
Ach, wie ist das schön, wenn wir alle miteinander in die Badewanne geh’n!

 „Da singen wir und pfeifen!“  „Du, lutsch’ mal an der Seifen!“
 „Ich tauch’ mal zu dir rüber!“ „Ou, jetzt schwappt’s gleich über!“
 „Komm, spielen wir, okay: Wir fahren mit der Badewanne über’n See!“

Jetzt fahr´n wir über’n See, über’n See!
Jetzt fahr´n wir über’n ... (See)!
Mit einer Badewanna, alle miteinanda
Mit einer Badewanna, kein Ruder war nicht ... (dran)!
Und wenn wir drüben sind, drüben sind
Dann singt ein jedes ... (Kind):

„Jetzt waschen wir den Bauch noch!“ „Und die Zehen auch noch!“
„Zahncreme in die Mähne!“ „Und Shampoo auf die Zähne!“
„Aber vorher noch, okay?“ Alle: Matrosen an Bord, ohe!

Wir lagern vor Madagaskar
Und hatten kein Shampoo an Bord!
In den Kesseln da war auch kein Wasser
Und auch die Seife war fort!
Ja pfui, Kameraden, ja pfui, ja pfui!
Ja pfui, Kameraden, ja pfui, ja pfui!
Ja, wenn das Schifferklavier an Bord erklingt
Ja, dann sind die Matrosen so still, ja so still
Weil ein jeder von ihnen so fürchterlich stinkt
Und nach Hause in die Badewanne will!
Weil ein jeder von ihnen so fürchterlich stinkt
Und nach Hause in die Badewanne will!


Liedtext "In die Badewanne gehn" mit Akkorden gratis drucken & downloaden!



Akkorden und Noten

Liedtext, Akkorde und Noten vom Kinderlied In die Badewanne gehn