Kinderlied - Er ist mit den Staren hergeflogen

Text:

Musik: Werner Meier, Margit Sarholz

Jetzt reinhören und bewerten!

Hörprobe:

Bewertung: Bewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs SternBewertungs Stern

Liedtext

Er ist mit den Staren hergeflogen

Ja, auf einmal ist er da!
In Wiesen, Gärten – rund ums Haus
Weckt Igel, Maus und Murmeltier
Und zieht uns sanft die Winterjacken aus

Alle freuen sich ihn zu sehen
Laufen raus – ihn zu begrüßen
Nur der Winter zieht beleidigt ab
Nach Norden hin mit kalten Füßen

Er ist mit den Staren hergezogen
Durchs weite Blau von Süden her
Mit dem Wind zu uns geflogen
Über Berge – Wald und Meer

Er tanzt mit seinen grünen Schuhen
Durch die Städte – übers Land
Und streut lächelnd bunte Blumen
Lässig hin – mit leichter Hand

Er ist mit den Staren hergezogen
Durchs weite Blau von Süden her
Mit dem Wind zu uns geflogen
Über Berge – Wald und Meer

Er zerstäubt verschwenderisch 
Schweres – süßes Mai-Parfum
Lässt uns blütentrunken träumen 
Unter Flieder und Jasmin

Dann gibt er uns ‘nen Erdbeerkuss
Ciao! Macht’s gut, bis nächstes Jahr
Ihr braucht doch nicht traurig sein
Ich lass Euch doch Frau Sommer da

Er ist mit den Staren hergezogen
Durchs weite Blau von Süden her
Mit dem Wind zu uns geflogen
Über Berge – Wald und Meer


Akkorden und Noten

Liedtext, Akkorde und Noten vom Kinderlied Er ist mit den Staren hergeflogen